Tierheilpraktikerin (THP) & Tierheilpraxis Christine Stiff in Neu Ulm

Fachhomöopathin & Tierpsychologin für Hund / Katze / Pferd in Neu Ulm


Hallo, ich bin Tierheilpraktikerin Christine Stiff.
Homöopathische Behandlung von Tieren hat mich bereits früh interessiert. Nach ersten guten Erfahrungen mit meinen eigenen Tieren absolvierte ich eine 2-jährige Fachausbildung zur Tierhomöopathin und ein 1-jähriges Studium der Tierpsychologie folgte im Anschluss. In Fortbildungen und Kursen vertiefe ich ständig mein Wissen. Mit diesem stehe ich Ihnen und Ihren Tieren jederzeit unterstützend zur Seite. Gerne besuche ich Sie vor Ort, um Ihr Tier in seiner gewohnten Umgebung kennenzulernen. Das schafft für alle eine angenehme und entspannte Atmosphäre.


Tierheilpraktikerin Christine Stiff Neu Ulm
Ich freue mich auf Sie und Ihre Tiere
__________________________________________________________
Zitat:
„Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht“
(Heinz Rühmann)

So ähnlich würde ich das auch von mir sagen, allerdings geht es in meinem Leben und in meiner Arbeit um viele verschiedene Tiere, nicht nur um den Hund.
Durch meine 1. Ausbildung zur Apothekenhelferin mit erfolgreichem Abschluss, verfüge ich über den Sachkundenachweis für freiverkäufliche Arzneimittel nach §50 AMG. Während dieser Ausbildung wurde mein Interesse besonders für die naturheilkundlichen Arzneimittel geweckt. Ich habe aus Pflanzen in Form von Teedrogen spezielle medizinisch wirksame Teemischungen angefertigt. Auch das Herstellen von Salben und Cremes habe ich während dieser Ausbildung gelernt.
Durch eine besonders spezialisierte Fachausbildung in Homöopathie (2 Jahre) und Psychologie für Tiere (1 Jahr), sowie jahrelange erfolgreiche Behandlungen, kann ich Ihnen und Ihrem Tier mit diesem Wissen eine sehr umfangreiche Behandlung bieten.

Viele weitere Lehrgänge, Workshops und Seminare, an denen ich teilgenommen habe, können Sie unter der Rubrik „Meine Qualifikation“ finden.
Hunde, Katzen und Pferde, waren neben anderen vielen Kleintieren, in meinem Leben ständige Begleiter, so dass ich auch über alle diese Tiere ein besonderes Fachwissen habe. Auftretende Probleme (auch Tier-Mensch Beziehungen), die es in der Haltung gibt, Verhaltensweisen und Auffälligkeiten sind mir geläufig und bekannt. Auch deshalb bin ich für Sie hier der richtige Ansprechpartner, um Lösungswege mit Ihnen zusammen zu erarbeiten.
Mein Wissen habe ich auch während eines Praktikums bei einer niedergelassenen Tierärztin für Kleintiere und Pferde erweitert. Hier wurde ich in die Erstuntersuchung eingewiesen, Krankheiten wurden aufgezeigt und erklärt.

Ein zweites Praktikum habe ich im AniCura Kleintierzentrum GmbH Neu-Ulm absolviert. Ich lernte während dieser Zeit viele Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten bei verschiedenen Tierarten kennen. Das Auswerten von röntgenologischen Bildern wurde mir durch die behandelnden Ärzte ebenso erklärt wie die Ultraschall-/Sonographie-Diagnostik des Herzens durch eine Herzspezialistin. Unter Anleitung habe ich Injektionstechniken und Kotuntersuchungen erlernt. Hygienemaßnahmen, Verbandswechsel, Begutachtungen der Intensivpatienten, sowie Auswertungen von Blutbildern, wurden mir durch die behandelnden Tierärzte gezeigt und erklärt. Bei einigen Operationen konnte ich dem Chirurgen bei der Arbeit zusehen. Anschließende Gespräche klärten meine Fragen dazu.

Für diese lehrreiche und spannende Zeit bedanke ich mich sehr herzlich bei allen Ärzten und Helfern des AniCura Kleintierzentrums GmbH Neu-Ulm.


Durch eine Verbandszertifizierung und Mitgliedschaft beim Verband Deutscher Tierheilpraktiker e.V., verpflichte ich mich auch zu jährlichen Fortbildungen, um für Sie und Ihr Tier immer auf dem neuesten Stand zu sein.