Blutegeltherapie im Raum Neu Ulm / Ulm

Die Einsatzmöglichkeiten der Blutegeltherapie


pdf Aufklärungsbogen

Nach dem deutschen Arzneimittelgesetzt (AMG) §2 Abs. 1 Nr. 1 sind Blutegel Fertigarzneimittel wenn man sie zu medizinischen Zwecken einsetzt.
Das heißt, medizinische Blutegel werden wie Arzneimittel gehandelt und verkauft und unterliegen gleichen Qualitätsanforderungen. Deshalb beziehe ich auch meine Blutegel nur bei qualifizierten Händlern oder Apotheken - immer frisch einige Tage vor der Behandlung.
Die Blutegeltherapie ist eine sehr altbewährte Methode, um bei akuten und chronischen Erkrankungen eine schnelle Heilung bzw. Erleichterung/ Schmerzlinderung zu erlangen.

Bei der Behandlung mit Blutegeln werden nur die medizinischen Blutegel verwendet:
Hirudo medicinales oder Hirudo officinalis.

Die heilende und entzündungshemmende Wirkung ist auf die Inhaltsstoffe im Speichel des Blutegels zurückzuführen:
  • Hirudin (Hemmung der Thrombosebildung, verbesserte Blutzirkulation)
  • Calin (gerinnungshemmend wie Hirudin – bewirkt ein langes Nachbluten der Wunde ähnlich eines sanften Aderlasses und Reinigung der Wunde)
  • Hyaluronidase (Enzym, das Hyaluronsäure ein Bestandteil der Bindegewebe abbaut – wichtig bei Wundbehandlung)
  • Egline, Bdellin, Orgelase, Apyrase, Destabilase und Kollagenase, Piyavit, Yagin, Hirustasin (entzündungshemmend, gerinnungshemmend, gefäßerweiternd und fördert den Lymphstrom, bakterizide und antithrombotische Wirkung)
Blutegel1 009
Die Speicheldrüsen der Blutegel sind nachweislich keimfrei, somit besteht auch während der Therapie kein Infektionsrisiko.

Die Einsatzmöglichkeiten der Blutegeltherapie:
Arthritis und Arthrose, Narben, Wundheilungsstörungen, Ataxie, Diskopathie, Dackellähme, Ekzeme, Hämatome, Blutohr, Entzündungen, Bänder- und Sehnenverletzungen, Muskelathropien, Lymphstörungen, Hufrehe, Gelenkgallen, Mauke, Ödeme, Nervenentzündungen, Narbenbehandlungen, Operationswunden, Patellaluxationen und vieles mehr.
Ganz besonders sei auch erwähnt, dass gerade bei älteren Tierpatienten eine Blutegeltherapie gute Resultate erzielt (wie eine Art Aderlass zu verstehen) und dient als eine Art „Jungbrunnen“. Hierbei wird das Blut regeneriert. Dies führt zur Erneuerung der Blutzellen. Versteifungen, gerade bei älteren Tierpatienten, werden deutlich gebessert.

Wenn Sie sich für eine Blutegeltherapie entscheiden sollten, nehmen Sie sich bitte unbedingt einige Stunden Zeit, denn die Vorbereitung, die Zeit der Behandlung und der Nachsorge ist zeitintensiv.
Im Anhang drucken Sie sich bitte auch hierzu den Aufklärungsbogen und die Einverständniserklärung aus und legen mir diesen am Tag der Behandlung vor. Wenn Sie Fragen vorab haben, können wir das auch gerne telefonisch oder beim Erstanamnese-Gespräch besprechen.


Behandlungsablauf der Blutegeltheraphie
pdf Mehr erfahren