Phytotherapie im Raum Neu Ulm / Ulm

Phytotherapie auch Pflanzenheilkunde genannt



Die Phytotherapie beinhaltet die Behandlung von Krankheiten mit Pflanzen, Pflanzenpräparaten und deren Zubereitungen und basiert auf naturwissenschaftlichen Erkenntnissen.
Die Wirkung der Pflanzen setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen, wie z.B. aus: Vitaminen, ätherischen Ölen, Mineral- und Spurenelementen, Gerb- und Bitterstoffen, sowie zahlreicher anderer Wirkstoffe, wie z.B. Alkaloide, Glykoside, Flavonoide und Saponine, Histamin und Cumarin und viele weitere mehr.
Zahlreiche schulmedizinische Medikamente enthalten auch Pflanzenwirkstoffe. Es gibt Studien, die die Wirksamkeit einiger Pflanzen und deren Inhaltsstoffe belegen (Pharmakologie und Toxikologie).

Erkrankungen werden behandelt mit Zubereitungen aus Heilpflanzen, wie z.B. mit:
  • Heilpflanzentees
  • Bädern
  • Umschläge
  • Inhalationen
  • Waschungen
  • Salben und Cremes
  • Tinkturen
  • Einreibungen
  • Extrakten in Kapseln, Dragees und Tabletten

Die Phytotherapie ist eine wertvolle Ergänzung zur Gesamttherapie des Tieres.